Mein kostenloses Hobby: Wandern – Lieblingswanderungen und Orte in Tirol

Mein kostenloses Hobby: Wandern – Lieblingswanderungen und Orte in Tirol

Das erwartet dich in diesem Post

Mein allerliebstes Hobby? Eindeutig wandern. Ich liebe es, Zeit in der Natur zu verbringen und neue Orte zu entdecken. Wie du vielleicht schon weißt, wohne ich ja in Tirol und die Landschaft hier ist wirklich traumhaft. Ich bin super dankbar dafür, hier wohnen zu dürfen. 

Da ich auf Instagram öfters auch Fotos von meinen Wanderungen teile, habe ich schon mehrmals die Frage nach meinen Top-Wandertipps bekommen. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, diesem Thema einen Beitrag zu widmen, auch wenn ich nicht zu einem Wanderkanal mutieren möchte- nach wie vor soll es bei Minimalfrugal um Minimalismus, Frugalismus, Finanzielle Freiheit und co. gehen.

Piburger See

Der idyllische See liegt im Ötztal und lässt sich super mit einer kleinen halbstündigen – einstündigen Wanderung vom Ort Ötz aus kombinieren. Nach Ötz kommt man mit dem Zug und Bus von Innsbruck aus, insgesamt dauert es ca. 45 Minuten bis zu diesem Dorf. Von dort aus kann man den Piburger See auf verschiedenen Wegen erreichen, die alle ca. eine halbe Stunde bis Stunde in Anspruch nehmen. Den See kann man sehr gut umrunden, es gibt auch ein Gasthaus dort- oder man jausnet sein mitgebrachtes Essen auf einer Bank am See, was vollkommen kostenlos ist 🙂

Piburger See

Salfeiner See

Auch dieser See hat es mir angetan. Wunderschön spiegeln sich die Kalkkögel im Salfeiner See und der Ausblick aufs Inntal kann sich auch definitiv sehen lassen. Die Wanderung kann man entweder in Grinzens starten, oder man fährt mit dem Auto über eine Mautstraße bis zu einem Parkplatz nahe der Kemater Alm. Für die 2. Variante werden 3€ an Gebühren fällig, von dort aus dauert die Wanderung bis zum See ca. 1,5 Stunden. Startet man in Grinzens mit der Tour, braucht man vermutlich ca. eine Stunde länger, also schätzungsweise 2,5 Stunden

Obernberger See

Auch einer meiner absoluten Lieblingsorte, der Obernberger See. Dieser ist super durch die Öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar, indem man mit dem Zug bis nach Steinach am Brenner und von dort aus mit dem Bus bis zur Endstation „Obernberg am Brenner, Gasthof Waldesruh“ fährt. Von dort aus geht man ca. 30 Minuten bergauf zum See. Der Rundweg um den Obernberger See dauert ungefährt eine Stunde und ist super empfehlenswert!

Obernberger See

Koppeneck

Auch sehr schön sind die Speicherteiche bei Koppeneck. Dorthin gelangt man entweder von Mieders im Stubaital aus oder man wandert von Matrei am Brenner über Maria Waldrast bis nach Koppeneck.

Der Blick auf die Serles ist wirklich atemberaubend, vor allem mit dem klaren Wasser davor- einzigartig!

Wer noch ein bisschen mehr Spaß und Action haben möchte: es gibt eine Sommerrodelbahn, die von Koppeneck aus bis nach Mieders führt. 

Blindsee

Der Blindsee am Fernpass ist auch eine wahre Naturschönheit.

Auch hierhin gelangt man mit dem Bus, eventuell könnte man den Ausflug auch mit dem nahe gelegenen Fernsteinsee verbinden. 

Dieser See lässt sich sehr gut umrunden und ist definitiv einen Besuch wert. 

Der Spazierweg ist halb schattig und halb sonnig und super geeignet für sonnige Tage 🙂 

 

Achensee

Der Achensee, besser bekannt als Tiroler Meer, darf bei einem Besuch in Tirol auf keinen Fall vergessen werden. Hier gibt es viele Wandermöglichkeiten, man kann Boot fahren oder kitesurfen.

Auch dieser See ist super mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, einfach mit dem Zug nach Jenbach fahren und von dort aus mit dem Bus zum Achensee. Zum Beispiel kannst du entlang vom See von Maurach nach Pertisau spazieren, oder von Achenkirch aus Richtung Kaiser-Maximilian-Rast wandern, am Weg nach oben hast du einen super schönen Ausblick über den Achsensee. 

Auf jeden Fall ein sehr vielfältiges Ausflugsziel, hier ist bestimmt für jeden etwas dabei. 

Schwarzsee

Der Schwarzsee in Kitzbühel ist super erreichbar mit dem Zug, der Bahnhof heißt sogar „Kitzbühel Schwarzsee“.

Das Panorama ist vielleicht nicht so atemberaubend wie bei den anderen Seen, trotzdem finde ich den See schön und er lässt sich auch super umrunden.

Außerdem kann man sich nach dem Spaziergang noch gemütlich die Stadt Kitzbühel anschauen, wo vor allem im Winter beim Hahnenkammrennen ja wirklich so einiges los ist.

Wolfsklamm 

Die Wolfsklamm bei Stans war die erste Klamm, die ich in meinem Leben gesehen habe- und ich war beeindruckt.

Faszinierende Felsvorsprünge, Wasserfälle und in der Mitte der Stanserbach. Diesen überquert man durch ein paar Brücken.

Allerdings kostet der Besuch der Wolfsklamm 5€ (Hin- und Rückweg zusammen). 

Am oberen Ende der Wolfsklamm befindet sich das Kloster St. Georgenberg.

Eine kostenlose Klamm wäre die Geisterklamm in Leutasch, die auf jeden Fall auch sehenswert ist.

3-Seen-Wanderung Kühtai

Bei der 3-Seen-Wanderung in Kühtai kommst du an 3 atemberaubenden Seen vorbei.

Die Wanderung, die ein paar Stunden dauert, beginnt im Ort Kühtai und führt bis hin zum Speicher Finstertal.

Wir sind mit dem Auto bis nach Kühtai gefahren, aber es gibt auch Busse, die dorthin fahren. Von daher ist die Wanderung auch mit Öffis machbar. Und auf jeden Fall sehr empfehlenswert!

Eibsee

Dieser See liegt nicht in Tirol, sondern in Bayern. Und er ist traumhaft schön!

Das Panorama mit der Zugspitze ist einfach atemberaubend. Da muss ich auf jeden Fall noch öfters hin. Die Rundwanderung dauert ca. 1,5 – 2 Stunden.

Auch hierhin sind wir mit dem Auto gefahren, mir sind aber ein paar Busse aufgefallen, die auch dorthin gefahren sind. 

Von daher sollte dieser See also auch gut mit den Öffis erreichbar sein. 

Mittenwald: Lautersee, Ferchensee, Luttensee und Wildensee

Mittenwald liegt in Bayern, nahe an der Grenze zu Österreich und ist umgeben von einigen Seen. Diese lassen sich durch eine Wanderung vom Bahnhof Mittenwald gut erreichen und versetzen mich jedes Mal wieder ins Staunen. Sehr empfehlenswert!


Depots und Konten eröffnen

P2P-Kredite

  • 5€ Bonus direkt nach Anmeldung bei Bondora: Hier bei Bondora anmelden.*
  • 0,5% Bonus bei Mintos: Hier bei Mintos anmelden.*

    *Es handelt sich bei den mit * gekennzeichneten Links um Affiliate Links. Wenn du dich über einen der Links oben anmeldest, erhalte ich eine Provision und kann damit den Blog finanzieren. Du hast dadurch keinen Nachteil. Vielen Dank!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Schreibe einen Kommentar