Mein erster Bitcoin-Kauf

Mein erster Bitcoin-Kauf

Am 29. April war es soweit. Ich habe meinen ersten Bitcoinkauf getätigt. 

Doch wie kam ich dazu, in Bitcoin zu investieren?

Kryptowährungen fand ich schon länger sehr spannend und interessant. Anfang des Jahres hab ich das Buch „Cryptocoins“ von Aaron König gelesen. Mich fasziniert die Idee, einer dezentralen, digitalen Währung sehr. Ich bin nämlich der Meinung, dass wir noch ziemlich am Anfang der Digitalisierung stehen. 

Außerdem sehe ich einige Probleme, was unsere FIAT-Währungen angeht. Geld kann aus dem nichts erschaffen werden. Durch die Gelddruckmaschinen verliert unser 10-Euro Schein immer mehr an wert, auch wenn weiterhin 10€ draufsteht. Stichwort Inflation.

Außerdem steht die Abschaffung vom Bargeld immer wieder im Raum. 500€-Scheine werden nicht mehr gedruckt, 1 und 2 Cent Münzen sollen zukünftig möglicherweise ebenfalls nicht mehr produziert werden. Die Abschaffung des Bargelds schreitet langsam aber stetig voran. 

Ich habe mich mehr und mehr in das Thema  Kryptowährungen eingelesen und denke, dass diese Art von Währung definitiv Zukunftspotential haben. Was man auf jeden Fall bedenken sollte ist, dass Bitcoins keinen Sachwert repräsentieren und starken Schwankungen unterliegen. 

Worüber kaufe ich Kryptowährungen und wie viel Bitcoin habe ich gekauft?

In Hinblick auf das bevorstehende Halving habe ich mich dazu entschieden, einen niedrigen einstelligen Prozentsatz meines Nettovermögens in Bitcoin zu investieren. Dafür nutze ich die Plattform Bitpanda, die ihren Sitz in Wien hat. Das ist mir als Österreicherin auf jeden Fall besonders sympathisch. 

In welche Assetklassen ich zukünftig auch investieren möchte, erfährst du hier.

Ich bin sehr gespannt, wo die Reise hingehen wird. Momentan steht der Bitcoin Kurs bei ca. 9.100€ und ich kann mir gut vorstellen, dass da noch viel Spielraum nach obenhin ist. 

Das ist aber natürlich nur meine persönliche Meinung und stellt keine Anlageberatung bzw. Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dar. 

Jeder muss selbst entscheiden, wie er mit seinem Geld umgeht und wofür er es einsetzt. 

Was ist deine Meinung zum Thema Kryptowährungen? Bist du investiert?

Disclaimer: Ich übernehme keine Haftung für deine Entscheidung. Eine Investition in Bitcoins kann zum Totalverlust führen. Du handelst auf dein eigenes Risiko.


Depots und Konten eröffnen

P2P-Kredite

  • 5€ Bonus direkt nach Anmeldung bei Bondora: Hier bei Bondora anmelden.*
  • 0,5% Bonus bei Mintos: Hier bei Mintos anmelden.*

    *Es handelt sich bei den mit * gekennzeichneten Links um Affiliate Links. Wenn du dich über einen der Links oben anmeldest, erhalte ich eine Provision und kann damit den Blog finanzieren. Du hast dadurch keinen Nachteil. Vielen Dank!

Bist du schon in der Minimal-Frugal Community Facebook Gruppe? Wenn nein, dann wird es höchste Zeit, dass du dazukommst 😀 Hier zur Facebook Gruppe  beitreten.

Gerne kannst du dich auch hier für den Newsletter eintragen.

Hier geht’s zu meinem Youtube Kanal. 

Zu meinem Instagram Account kommst du hier.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Schreibe einen Kommentar