Finanziell frei durch sparen, investieren oder verdienen?

Finanziell frei durch sparen, investieren oder verdienen?

Beim Frugalismus steht bewusster Konsum im Vordergrund. Dies führt zu geringen Ausgaben und hohen Sparquoten. Doch wird hier der Fokus nicht zu sehr auf die Ausgaben gelegt? Sollten wir uns nicht auch auf die Einnahmen konzentrieren?

Versteht mich nicht falsch. In meinen Augen ist es sehr wichtig, seinen Konsum zu hinterfragen und seine Ausgaben zu optimieren. Wenn nämlich die Einnahmen steigen und man sich gar nicht mit seinem Konsum und seinen Ausgaben beschäftigt, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass man der Lifestyle-Inflation zum Opfer fällt. Das bedeutet, dass die Ausgaben im gleichen Ausmaß wie die Einnahmen steigen und am Monatsende trotzdem nichts übrig bleibt. Und das, obwohl man mehr verdient. Das wollen wir natürlich nicht.

Deswegen 1. Schritt: Ausgaben reduzieren bzw. optimieren. 

Da die Ausgaben aber nur beschränkt reduzierbar sind, bleibt uns jetzt nicht mehr viel Handlungsspielraum. Wir könnten die Zeit jetzt quasi bis zur finanziellen Freiheit „absitzen“. Wenn wir den Prozess aber beschleunigen möchten, dann wenden wir unsere Aufmerksamkeit den Einnahmen zu. Hier gibt es unendlich großes Potenzial und kein Limit nach oben. 

Wenn wir es schaffen, unsere Einnahmen bei gleichbleibenden Ausgaben zu erhöhen, dann werden wir noch viel schneller finanziell frei sein. Das können wir zum Beispiel durch einen Nebenjob oder durch das Aufbauen eines eigenen Business erreichen. 

Meine Einstellung: Ich habe meine Ausgaben bereits optimiert. Hier ein Beitrag zu meinen Fixkosten.
Jetzt mache ich mich daran, meine Einnahmen zu erhöhen.
Das macht mir auch viel Spaß, denn neue Jobs und Projekte bringen auch Abwechslung in den Alltag. Ganz wichtig dabei ist mir eben, dass mir diese Tätigkeiten Freude bereiten und mich erfüllen. So erreiche ich finanzielle Freiheit und habe Spaß auf dem Weg dorthin 🙂 


Depots und Konten eröffnen

P2P-Kredite

  • 5€ Bonus direkt nach Anmeldung bei Bondora: Hier bei Bondora anmelden.*
  • 0,5% Bonus bei Mintos: Hier bei Mintos anmelden.*

    *Es handelt sich bei den mit * gekennzeichneten Links um Affiliate Links. Wenn du dich über einen der Links oben anmeldest, erhalte ich eine Provision und kann damit den Blog finanzieren. Du hast dadurch keinen Nachteil. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar