Vorteile als Frugalist in der Krise

Vorteile als Frugalist in der Krise

Welche Vorteile hat man als Frugalist in der Krise? Gibt es überhaupt welche?

Meiner Meinung nach lautet die Antwort definitiv „Ja!“.

1. Geringere Ausgaben, hohe Sparquote

Ich denke den meisten Frugalisten ist gemein, dass sie weniger Geld ausgeben als sie einnehmen. Das hat den Vorteil, dass man, im Falle von Kurzarbeit oder Arbeitslosengeld auch mit 70% des Gehalts all seine Ausgaben decken kann. Wenn man nämlich beispielsweise nur die Hälfte seines Gehalts ausgibt, dann könnte man sogar wenn man nur 70% seiner Einnahmen erhält, noch etwas zur Seite legen. Existentielle Sorgen, welche sich auch massiv auf die Psyche auswirken können, lösen sich bei Frugalisten möglicherweise in Luft auf. Trotz geringerer Einnahmen müssen sich Frugalisten nicht einschränken 🙂 

2. Notgroschen

Ein weiterer Faktor, der einem das Leben in der Krise erleichtert, ist der Notgroschen. Meiner Meinung nach ist es ganz wichtig, dass man, je nach Sicherheitsbedürfnis und Lebensumstände, mindestens 3-6 Monatsausgaben auf der Seite hat. Zum Beispiel auf einem Tagesgeld- oder Girokonto. Es geht hier nicht um die Rendite, sondern um die Sicherheit – der Notgroschen ist ein Sicherheitspolster.

3. Restaurants, Friseure, Kinos geschlossen

Ich muss ehrlich gesagt sagen, ich hätte es gar nicht gemerkt, dass Friseure oder Kinos beispielsweise zu sind, da ich mir meine Haare seit Jahren selbst schneide und färbe. Und Filme schauen tu ich auch einfach nicht gerne.
Auch wenn ich ab und zu gerne mal was essen gehe, glaube ich, dass Frugalisten wahrscheinlich im Durchschnitt mehr selbst kochen. Deswegen ist es für Frugalisten wahrscheinlich auch keine so große Umstellung, dass Restaurants oder Cafès momentan nicht geöffnet haben.

4. Als Chance nutzen

Durch das Arbeiten im Homeoffice hat man möglicherweise mehr freie Zeit, da zum Beispiel der Arbeitsweg wegfällt. Diese kann man nutzen, um neue Einkommensquellen zu erschließen oder um an eigenen Projekten zu arbeiten. Jede Krise ist irgendwo auch eine Chance.

Jemand hat mir einen Satz geschrieben, den ich in finanzieller Hinsicht eigentlich sehr passend fand. „Als Frugalist ist die Krise keine Krise mehr“.

In diesem Sinne wünsche ich dir alles Gute und viel Gesundheit dir, deiner Familie und deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar