So mache ich Urlaub um 30€ pro Monat

So mache ich Urlaub um 30€ pro Monat

Das erwartet dich in diesem Post

Urlaub um 30€ pro Monat?! Wie soll das gehen?

Zuerst ein kleiner Rückblick. Früher bin ich viel gereist und war oft unterwegs. Ich habe neue Länder entdeckt und viele Städte-Trips gemacht. Ja ich hatte auch viel Freude am Herumreisen, allerdings hat es mich oft auch gestresst und unter Druck gesetzt. „Möglichst viel sehen in möglichst kurzer Zeit“ war die Devise und so sind wir im Urlaub immer von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten gehetzt. 

Reisen ist toll und ich denke, man kann dadurch auch viel lernen, indem man seinen Horizont erweitert und neue Kulturen kennenlernt. Aber leider habe ich immer gedacht, dass ich weit weg muss, um eine schöne Zeit zu haben. 

Mir war gar nicht bewusst, wie schön die Gegend um meine Heimatstadt herum ist. Für mich war es selbstverständlich, in den Bergen zu wohnen. Sonderlich interessiert habe ich mich für meine Umgebung aber nicht. 

So mache ich günstig Urlaub in meiner Heimat & spare viel Geld

All das änderte sich, als ich zum ersten Mal statt des Semestertickets für die Stadt, das Semesterticket für das ganze Bundesland gekauft habe. Pro Semester zahle ich ca. 183€,also etwas mehr als 30€ pro Monat. Damit kann ich durch ganz Tirol mit allen Bussen und Zügen fahren. Und für mich stellt dieses Ticket Urlaub dar. Ich habe momentan super viel Freude daran, neue Wanderwege zu entdecken und Ausflüge zu Seen zu machen. Und es gibt noch so viele Orte in Tirol, an denen ich noch nie war. Und das, obwohl ich seit über 20 Jahren hier wohne!

Erkundet ihr auch gerne eure eigene Heimat? Gerade in Corona-Zeiten eignet sich das super, dann muss man nicht befürchten, dass teure Flüge storniert werden und man auf den Kosten sitzen bleibt.



Depots und Konten eröffnen

P2P-Kredite

  • 5€ Bonus direkt nach Anmeldung bei Bondora: Hier bei Bondora anmelden.
  • 0,5% Bonus bei Mintos: Hier bei Mintos anmelden.

     

    Es handelt sich hierbei um Affiliate Links. Wenn du dich über einen der Links oben anmeldest, erhalte ich eine Provision und kann damit den Blog finanzieren. Du hast dadurch keinen Nachteil. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar